Featured Video Play Icon

German Building Developer Award 2013

The communale housing association SAGA GWG and kfs Architects received the German Building Developer Award 2013 for the modernisation of the ‚Weltquartier‘, an intercultural residential quarter from the 1930s in Hamburg Wilhelmsburg. The quarter is inhabited by people from over 30 countries and was in strong need of redevelopment. The inhabitants were integrated into the planning process. The final concept gives credits to the historical brick facades of the buildings and creates a kind of ‚living shelf‘ – a new spatial layer – with spacious layouts and loggias.
Das kommunale Wohnungsunternehmen SAGA GWG wurde gemeinsam mit der Architektenpartnerschaft kfs Architekten für die Modernisierung des „Weltquartiers“, eines interkulturellen Wohnquartiers aus den 1930er Jahren in Hamburg Wilhelmsburg, mit dem Deutschen Bauherrenpreis in der Kategorie Modernisierung ausgezeichnet. Die aus mehr als 30 Ländern kommenden Bewohner des stark sanierungsbedürftigen Hafenarbeiterviertels wurden in die Planung integriert und es entsand ein Konzept, das auf dem historischen Erscheinungsbild der Backsteinfassade aufbaut. Auf der Hofseite ermöglicht das „Wohnregal“ – eine neue räumliche Schicht – großzügigere Grundrisse und Loggien.