Featured Video Play Icon

Bauwelt Conference 2015

After 200 years of functional separation, housing and working have to be brought back together again.
The Bauwelt Conference 2015 engages future perspectives for urban working and living environments. Digitisation has long since changed a classic labor division. But what can digital production do directly to reverse the division of functions and to address „mix-use“ as an instrument for all? New architectural concepts show possible directions. Nationally and internationally renowned architects and urban planners, designers and engineers discuss a possible built environment of the future.
Nach 200 Jahren funktionaler Trennung müssen Wohnen und Arbeiten wieder zusammenrücken. Der Kongress beschäftigt sich mit der Zukunftsperspektive für die städtische Arbeits- und Wohnwelt von morgen. Längst verändert die Digitalisierung die alten Arbeitsteilungen. Doch was kann die digitale Produktion unmittelbar dazu beitragen, die Funktionstrennung aufzuheben und „mix-use“ zum Instrument für alle zu machen?
Neue Architekturmodelle zeigen, was möglich ist. Nationale und internationale renommierte Architekten diskutieren mit Stadtplanern, Designern und Ingenieuren interdisziplinär über das Gebaute in der Stadt von Morgen.