Featured Video Play Icon

Bisma Eight

The short film by Béton Brut portrays the compact brutalist hotel Bisma Eight in the small Indonesian city Ubud, a design by FUUR Associates in collaboration with ARTE architects & associates.
The hotel consists of a 38 room building with a series of interconnected communal areas and a strong connection to the surrounding landscape and views, all carefully curated for maximum visual impact. ArchDaily states: „Spatially compact, it tries to redefine what a hotel provides for the modern holidaymaker, the essentials of the city nomad. However, the spaces are arranged in such a way that each space feels like an escape from the other spaces, and relate to the site in its own intimate way.“
Dieser Kurzfilm von Béton Brut zeigt das kompakte, brutalistische Hotel Bisma Eight in der kleinen indonesischen Stadt Ubud, ein Design von FUUR Associates in Zusammenarbeit mit ARTE architects & associates.
Das Hotel besteht aus 38 Räumen und einer Reiher miteinander verbundener kommunaler Bereiche mit starken Sichtbezügen zur Landschaft, die sensibel gesetzt eine sehr spezielle visuelle Wirkung erzeugen. ArchDaily sagt: „Räumlich kompakt, versucht das Gebäude das Prinzip Hotel für den modernen Urlauber neu zu denken. Die Räume sind so arrangiert, dass sich jeder Ort wie ein Zufluchtsort anfühlt und sich zu dem Gesamten auf eine intime Art in Beziehung setzt.“