Cyclorama

Claudia Larcher’s video animation „Cyclorama“ presents an insight into imaginary interior design.
Real architectural details are mixed with abstract structures, forming a network of reality and surreal vision that seems to eliminate the parameters of time and space.The artist starts with different photo and video excerpts that are cut up and reassembled into a kind of collage with digital animation. A continuous camera movement guides the viewer through rooms that seem to be endlessly intertwined and resemble an empty building.

Claudia Larchers Videoanimation „Cyclorama“ zeigt eine imaginäre Innenraumgestaltung. Reale architektonische Details werden mit abstrakten Strukturen vermischt; durch die Verbindung von Realität und surrealer Vision wird die uns bekannte Raum-und Zeitebene aufgelöst. Die Künstlerin beginnt mit verschiedenen Fotografien und Videoausschnitten, die sie in einer digital animierten Collage neu zusammensetzt. Die durchgehende Kamerabewegung erkundet den Raum als scheinbar endlos verflochtenes leeres Gebäude. 

Production date: 01/2014
Additional Credits:
Filmmaker: Claudia Larcher