ENG

Virtuelle Mauer

Reconstructing the wall

Die virtuelle Mauer ist eine VR-Installation (VR = Virtuelle Realität), die es ermöglicht, einen Teilbereich der demontierten Berliner Mauer wieder zu begehen und die Auswirkungen der Grenzanlagen in Ost- und Westberlin wahrzunehmen. Durch Zeitreisen, Animationen und Simulationen kann der Benutzer, ausgehend von den 80er Jahren, in Ereignisse in den 60er Jahren und der Gegenwart involviert werden und man erfährt, wie es war, „im Schatten der Mauer“ zu leben.
Im April 2009 wurde das Kunstwerk auf dem Cyberarts Festival in Boston mit dem ’IBM Innovation Award’ ausgezeichnet.



Credits:
Filmemacher: T+T/Tamiko Thiel, Theresa Reuter
Kamera: Fred Plassmann

3:26 min | 03/2009 | 5269 mal gesehen

Gefiltert nach
Disziplin:
Thema:
Ort: ,
Filmgenre:
Filmemacher:


Login

Lost your password?