ENG

Dimmi Dove Vanno

Julia Zinnbauer

Deiser Kurzfilm von Julia Zinnbauer handelt von einer fiktiven Stadt der Nachkriegsmoderne, in der in Anspielung an typische Agentenfilme dieser Zeit eine Verfolgungsjagd stattfindet. Durch die eigens angefertigten Kostüme und die Bewegungen der Figuren verbinden sich Aufnahmen von Gebäuden aus Düsseldorf, Berlin und Potsdam zu der Illusion eines zusammenhängenden Stadtbildes. Der Betrachter wird im Unklaren gelassen, ob die Geschichte eine spielfilmartige Handlung hat oder ob es nicht vielmehr um die Assoziationen geht, die Architektur in uns wecken kann. Denn wenn man genau hinschaut, dann entdeckt man in jeder Stadt cool-glamouröse Gebäude, die vom optimistischen Lebensgefühl der Nachkriegszeit erzählen, vom Glauben an den Fortschritt und der Eroberung des Weltalls.



Credits:
Performers: Yasemin Dincer, Axel Schrooten, Julia Zinnbauer
Filmmaker, Costumes: Julia Zinnbauer
Music, underwater camera: Robert Brümmerhoff

15:37 min | 2010 | 131 mal gesehen

Login

Lost your password?