ENG

In der Zeit gefangen

Philipp Popp | TU Kaiserslautern

Das Seminar 'Architektur und Film' ist Teil von Andreas Kretzers Fachgebiet für Digitale Werkzeuge an der TU Kaiserslautern. Im Experimentieren und Kombinieren von digitalen Werkzeugen, analogem Modellbau, Szenographie und Film werden die Grenzen und Möglichkeiten der veschiedenen Medien ausgetestet. In einem fiktiven vom Film Noir inspirierten Setting entwickelt Philipp Popp eine elliptische Erzählung um ein paar geheimnisvolle Begebenheiten in einem Geisterhotel.



Credits:
Design and Production: Philipp Popp
Professor: Andreas Kretzer

6:57 min | 2016 | 617 mal gesehen

Login

Lost your password?