ENG

Uncertain States

Künstlerisches Handeln in Ausnahmezuständen

Die Ausstellung Uncertain States war bis Januar 2017 in der Akademie der Künste zu sehen. OFFscreen filmte den Rundgang mit dem Kurator Dr. Johannes Odenthal, der das Konzept und die Arbeiten der Ausstellung erklärt.
"Die Fragilität der individuellen, gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, ausgelöst durch Kriege, Armut und Terrorismus, steht im Zentrum einer künstlerischen Recherche, die die aktuelle Dramatik der Flüchtlingsbewegung auf die historischen Erfahrungen von Flucht und Exil zwischen 1933 und 1945 bezieht. Ausgewählte Objekte und Dokumente aus den Archiven der Akademie der Künste, von Walter Benjamin, Bertolt Brecht, Valeska Gert, Lea Grundig, Heinrich Mann, Bruno Taut, Kurt Tucholsky und anderen korrespondieren mit mehr als 25 zeitgenössischen künstlerischen Positionen, in denen aktuelle Erfahrungen von Krisen- und Fluchtsituationen, Instabilität, Gewalt und Verlust reflektiert werden."



Credits:
Motion Graphics: Kika Yang
Director, Editing: Fred Plassmann
Produktion: OFFscreen
Kamera: Till Kind, Fred Plassmann
Im Auftrag von: Akademie der Künste Berlin

7:18 min | 12/2016 | 506 mal gesehen

Login

Lost your password?