Ein Wohnhaus in Barcelona

Die Nachbarn schützten sich mit dicken Wänden und Balkonen vor Einblicken. Die Architekten dieses Gebäudes haben mit leichten Elementen gearbeitet und mit einer Abfolge von Schichten: ein Innenraum aus Glas und Edelstahl und einer Haut aus aus Holz, die sich nach Bedarf öffnen und schließen läßt. Sie schützt die Bewohner vor Lärm und neugierigen Augen und wirkt wie ein Filter zwischen innen und außen und gibt dem Gebäude ein Gesicht.
Um das Leben in der dichten Innenstadt häuslich zu gestalten, verfügt diese Architektur über die Möglichkeit zu verschleiern und zu kontrollieren.

Production date: 01/2014
Additional Credits:
: