A new shop entrance

In 2007 the traditional shop Ullman commissioned the architects Nickel and Wachter to redesign their pavilion. With the redesign the existing and problematic acess situation could be solved: A movable steel construction permits to fold out or retract and works both as canopy and front steps of the shop. This protects the shop door of vandalism and burglars. More inventive details: The steps of the retractable staircase can covered with wood during summertime and with a non-slip grating during winter.
Das in Bambergs Innenstadt angesiedelte Traditionsgeschäft Ullman beauftragte im Jahr 2007 das Büro Nickel und Wachter Architekten damit, seinen als Ladengeschäft dienenden Pavillon neu zu gestalten. Im Zuge dessen wurde auch die bestehende, teils problematische Zugangssituation des Grundstückes neu gelöst: Eine bewegliche Stahlkonstruktion erlaubt es seitdem, sowohl Vordach als auch Eingangstreppe des Geschäfts auszuklappen bzw. einzufahren. Das schützt die Ladentür zum einen vor Vandalismus und Einbrechern. Weitere einfallsreiche Details: Die Stufen der einfahrbaren Treppe lassen sich im Sommer mit Holz belegen, im Winter mit rutschfestem Gitter.
Production date: 02/2014
Client: Nickel und Wachter Architekten
Additional Credits:
Filmmaker: Gerhard Hagen