Featured Video Play Icon

Haus der Stille

The Benedictine monastery Königsmünster offers guests the possibility of a spiritual break. In 2001 the architect Peter Kulka created an additional building. It is almost designed in the language of Japanese Zen: the views, the vistas and of course a place for retreats – reduced to pure form and function rooms of ascetic elegance.
Das Benediktinerklosters Königsmünster bietet Gästen die Möglichkeit einer spirituellen Auszeit und hat sich dafür 2001 von dem Architekten Peter Kulka ein zusätzliches Gebäude erstellen lassen. Fast in der Formensprache des japanischen Zen entstand ein Bau der Ausblicke, der Durchblicke und natürlich ein Ort für Rückzüge – rein auf Form und Funktion reduzierte Räume von asketischer Eleganz.