Featured Video Play Icon

Marble Hall

Sound sculpture from dc-motors and cardboards

Mechanics and Poetry: The swiss artist Zimoun and the swiss architect Hannes Zweifel created a sound sculpture from 200 prepared dc-motors and 2000 cardboards. The result is simple and impressive – the generated sound reminds of thousands of raindrops, falling down on earth … The installation was displayed in the Contemporary Art Museum MNAC Bucharest until the 12th of June 2011.
Der Schweizer Künstler Zimoun und der Schweizer Architekt Hannes Zweifel haben eine Klangskulptur von besonderer Ästhetik geschaffen. Die Installation Marble Hall, die noch bis zum 12.06.2011 im Contemporary Art Museum MNAC Bucharest zu sehen ist, verbindet Mechanik und Poetik auf besondere Art und Weise: 200 DC Motoren erzeugen auf 2000 Pappkartonplatten, die als Klangkörper dienen, ein Geräusch, das an fallenden Regen erinnert.
Production date: 04/2011
Additional Credits:
Filmmaker: Hannes Zweifel
Filmmaker: Zimoun