Featured Video Play Icon

Movements

The temporary video installation by Mader Wiermann was commissioned by Autostadt Wolfsburg and consists of two short and synchronized video loops projected upon two pavilions of the Autostadt campus. The videos are inspired by the Autostadt surrounding and react to the architecture, the water, wind and landscape. All motives are computer generated virtual 3D models that dynamically intertwine, modulate and suspend and finally always fold back to the original shape of the buildings.

Die temporäre Videoinstallation von Mader Wiermann entstand im Auftrag der Autostadt Wolfsburg und besteht aus zwei kurzen, synchronisierten Videoloops, die auf zwei Pavillons der Autostadt projiziert werden. Die Videos selbst sind von der Umgebung der Autostadt inspiriert und reagieren auf die spezifische architektonische Form des Pavillons, auf die umliegende Landschaft, das Wasser und den Wind. Alle Motive sind computergenerierte 3D Modelle, die sich dynamisch verschieben, verdrehen und modulieren und am Ende immer wieder zu der eigentlichen Form des Gebäudes zurückkehren.