Featured Video Play Icon

Prinzessinnengarten Berlin

Urban farming

urban farming as a form of urban intervention: Nomadisch Grün (Nomadic Green) launched Prinzessinnengarten (Princess gardens) as a pilot project in the summer of 2009 at Moritzplatz in Berlin Kreuzberg, a site which had been a wasteland for over half a century. Along with friends, fans, activists and neighbours, the group cleared away rubbish, built transportable organic vegetable plots and reaped the first fruits of their labour…
„Wir sind keine Gärtner“ umschreiben Robert Shaw und Marco Clausen ihren selbstgewählten Dilettantismus. Die beiden Gründer des Berliner Prinzessinnengartens haben mit ihrer Nomadisch Grün (g) GmbH auf 6000 Quadratmetern Brache eine blühende Oase geschaffen. Dort bauen sie Gemüse in Reissäcken, Bäckerkisten und Milchtüten an und bringen Menschen verschiedenster Milieus zusammen. Der Prinzessinnengarten ist eine Plattform für Leute, die etwas tun wollen…
Production date: 06/2010
Language: German with English subtitles
Client: Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis
Additional Credits:
Editor: Quang Bobrowski
Music: "Stadtsafarisong" by Drrob, Jonathan Aikins, Vicky, Sasun Sayan
Interviews, texts: Christa Müller
Filmmaker: George Eich