Featured Video Play Icon

REPLEX #2 HORIZONTAL

The videoinstallations by Betty Mü allow the visitors to plunge into threedimensional spaces. Betty understands her art as radical break with the two-dimensionality of classical projections.
For Replex #2 HORIZONTAL for ARTMUC 2015 she used the architecture of the exhibition space to let her videos float free in space. This new visual art resembles a video performance.
Die Videoinstallationen von Betty Mü lassen den Betrachter in dreidimensionale Räume eintauchen. Dabei versteht sie ihre Kunst als radikales Aufbrechen der Zweidimensionalität von klassischer Projektion.
Für Replex #2 HORIZONTAL für die ARTMUC 2015 nutzt Betty Mü die Architektur ihres Ausstellungsraumes um Videos scheinbar frei im Raum schweben zu lassen. Diese neuartige visuelle Kunst gleicht einer Videoperformance.