Featured Video Play Icon

Snellius School

The Snellius School is one of the latest of the 18 schools Dutch architect Willem Marinus Dudok designed and built in the city of Hilversum, where he was director of public works and, later, the city architect. It was built in 1930-1932, an extension was added in 1933. The school lies in the corner of two streets, constituting a landmark with its red colour and the flat roof, reinforced by the semicircular glass extension and the high chimney at the entrance. It is now in use as an office building.
Die Snellius Schule ist eine der ältesten der insgesamt 18 Schulen, die der niederländische Architekt Willem Marinus Dudok für die Stadt Hilversum entworfen und gebaut hat. Dudok war Direktor für Öffentliche Arbeiten und später der Stadtarchitekt von Hilversum und baute die Schule zwischen 1930 und 1932. Die Schule bildet eine Landmarke mit ihren roten Backsteinen, dem Flachdach, dem halbkreisförmigen gläsernen Vorbau und dem hohen Schornstein am Eingang. Heute wird der Bau als Bürogebäude genutzt.