Featured Video Play Icon

The Array

The Array is set upon a sloping ridge in Telluride, Colorado. Visually powerful, environmentally sensitive.
The installation relies on the snow pack levels during winter to adjust its appearance. Evocative of some ancient form of place-making, the gridded implantations suggest a transformative redefinition of the site. Yet, the poetry of the work lies in its impermanence, which allows a certain melancholic wistfulness to overcome the abstract rationalism suggested by the orthogonal structure.
‚The Array‘ befindet sich auf einer Erhöhung in Telluride, Colorado. Stark in seiner Visualität und sensibel gegenüber der Umgebung.
Die Installation steht in Abhängigkeit zum Schneefall im Winter, der je nach Höhe ihre Erscheinung verändert. In Anlehnung an historische Formen des ‚Orte-Schaffens‘, bestimmt die rasterförmige Einpflanzung den Ort neu. Die Poetik liegt jedoch in der Vergänglichkeit, die es ermöglicht, in ihrer Melancholie die abstrakte Rationalität der Struktur zu überwinden.