Featured Video Play Icon

The Great World’s Fair 2012

A cooperation between HAU/Hebbel am Ufer and raumlaborberlin…

Auf dem Tempelhofer Feld ist fast den ganzen Juni die „Große Weltausstellung“ zu sehen – eine Kooproduktion von raumlaborberlin und HAU/Hebbel am Ufer. Auf dem Gelände verteilt stehen unterschiedlichste Pavillons und Installationen, die von Künstlern und Kuratoren bespielt werden.
Ausgangsmaterial vieler Pavillons: Die Ausstellungsarchitektur „imbaueinbau“ des „Über_Lebenskunst_Festivals“ im HDKW von FAT KOEHL ARCHITEKTEN – mehrstöckige, verschachtelten Holzrohbauten, die von raumlaborberlin nun „upgecycelt“ eine erste Zwischennutzung erfahren, bevor sie an verschiedenen Orten Berlins einen endgültigen Standort finden sollen.
Für Matthias Lilienthal ist es übrigens (leider) das spektakuläre Finale seiner Intendanz am HAU…