Featured Video Play Icon

Traces of memory

Enzo Crispino portrays an old farmhouse in the former rural Italy. The house used to be inhabited by two sisters that lived from agriculture. The house has been in decay for many decades now, since in the period of industrialization many people abandoned the rural life. For Crispino they left behind a ’sacred and ancient relationship‘.
Enzo Crispino porträtiert ein altes Farmhaus im ehemals ländlichen Italien. Das Haus wurde früher von zwei Schwestern bewohnt, die von der Landwirtschaft lebten. Seit mehreren Jahrzehnten steht es im Verfall, da mit der Industrialisierung viele Menschen das Landleben aufgaben. Für Crispino ließen sie damit eine ‚heilige und uralte Beziehung zur Natur‘ hinter sich.