Featured Video Play Icon

Baukultur Workshop 2015

The third Baukultur Workshop 2015 in Frankfurt investigated regional planning cultures in Germany. As part of the 2015 programme ‚Urban and rural‘, several flagship examples were discussed, ranging from projects in Eschwege, Arnsberg, Weyarn – all projects that developed structural and design missions for their cities that are deemed to help the communities to stay vital and develop own identities in times where more and more people move to big cities.
Die dritte Baukulturwerkstatt 2015 der Bundesstiftung Baukultur untersuchte regionale Planungskulturen. Unter dem Motto ‚Stadt und Land‘ wurden verschiedene Fallbeispiele diskutiert, von Projekten aus Eschwege, Arnsberg, Weyarn bis hin zur Regionale 2016 – alles Projekte, die Leitbilder für ihre Orte entwickelten mit dem Ziel, die Gemeinden in ihrer Überlebensfähigkeit und Identität zu stärken in einer Zeit, in der mehr und mehr Menschen in große Städte abwandern.